deutschlandschweizoesterreichWählen Sie Ihr Land

Was steckt dahinter?

Unter dem Titel „Welcome – was Christen glauben“ starten ERF Medien (Wetzlar) und der SCM Verlag (Witten) ein kostenloses multimediales Angebot für Flüchtlinge. Neben dem Buch von Sprachwissenschaftler und Theologe Dr. Roland Werner über die Grundlagen des christlichen Glaubens erscheint eine Smartphone-App mit vielen anschaulichen Videos. Außerdem erscheint ein Neues Testament Deutsch – Arabisch.

Das 44-seitige Magazin „Welcome - Wie Menschen in Deutschland leben und glauben“, richtet sich an Flüchtlinge und enthält viele Informationen über unser Land und unsere Kultur und will die Menschen in unserem Land willkommen heißen.

Diese kostenlos erhältlichen Medien sind ideal zum Weitergeben bei diversen Aktionen, Veranstaltungen oder Besuchen.

„Die Flüchtlingstragödie bewegt viele Menschen in unseren Gemeinden, Hilfe zu leisten und die materielle Not zu lindern. Ich freue mich sehr, dass es durch die enge Zusammenarbeit christlicher Werke gelungen ist, hier ein Angebot zu erstellen, dass auch auf die geistliche Not der Menschen antworten will.“

Ulrich Eggers
Geschäftsführer der SCM-Firmengruppe

Jetzt spenden &
neue Projekte ermöglichen

Alle Produkte zur Weitergabe an Flüchtlinge wurden durch die Stiftung Christliche Medien finanziert. Bitte helfen Sie uns, damit wir auch in Zukunft dieses Projekt fortsetzen und andere anstoßen können. Jedes neue Projekt, jede neue Zeitschrift ist für uns als kleiner Verlag ein großes finanzielles Wagnis. Helfen Sie mit Ihrer (einmaligen oder regelmäßigen) Spende unsere Arbeit auf eine solide Basis zu stellen.

Übersicht Spendenprojekte

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 


Unser Spendenkonto:
Bundes-Verlag
Kontonummer: 3000700
BLZ: 452 604 75
IBAN: DE20452604750003000700
BIC: GENODEM1BFG
Spar- und Kreditbank Witten

Online spenden:

Jetzt Glauben-leben-helfen-Newsletter bestellen:Sie haben Interesse an neuen Projekten und Angeboten aus dem Bundes-Verlag? Wir senden Ihnen gern unsere kostenlosen Glauben-leben-Helfen-Newsletter zu. So werden Sie immer aus erster Hand über Neuigkeiten informiert.