P&S | Behinderung | 3/2012

P&S | Behinderung | 3/2012

Psychische Erkrankung oder psychische Behinderung? (Michael Bräuning-Edelmann) Von Beschädigten und Schadlosen (Susanne Krahe) Was ich in der Bibel und Kirche entdecke, seit ich blind bin"Sind Sie auch ein Flüchtling und auf dem Weg nach Haus...

€ 10,20 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Psychische Erkrankung oder psychische Behinderung? (Michael Bräuning-Edelmann) Von... mehr
Details zu "P&S | Behinderung | 3/2012"
  • Psychische Erkrankung oder psychische Behinderung? (Michael Bräuning-Edelmann)
  • Von Beschädigten und Schadlosen (Susanne Krahe) Was ich in der Bibel und Kirche entdecke, seit ich blind bin
  • "Sind Sie auch ein Flüchtling und auf dem Weg nach Hause?" (Andrea Fröchtling) Leben mit Demenz als Migrations- und Behinderungserfahrung
  • Inklusive Gemeinde (Christiane Bindseil) Eine Selbstverständlichkeit, die keine ist
  • Kirchengemeinde und Depression (Stefanie Koch) Ein Pilotprojekt im Kirchenbezirk Tübingen
  • Sonntagmorgen in Parchim (Hanna Schott) oder: Wer "hat" etwas vom Gottesdienst
  • Das Geheimnis (Thérèse Vanier)
  • Eigentlich (Dirk Klute) Eine Glosse
  • Damit kein Mensch draußen bleibt (Wolfgang Gern) Notizen zu Inklusion und Un-Behindertenrechtskonventionen
  • Bravas Geschichte (Gisela Ana Cöppicus Lichtsteiner) Von heiligen Farben und heilenden Bildern in der Therapie
  • Was geht in diesem Kopf bloß vor? (Dieter Grasruck) Von geistiger Behinderung und therapeutischer Hilflosigkeit
  • Tagungsbericht "Fokus auf Spiritual Care" ()
  • "Wir sind eine Agentur für gute Nachbarschaft" (Hanna Schott) Das Mehrgenerationenhaus Heidelberg
  • Auf der Suche nach Lebendigkeit (Christina Balke-Melcher) Das Quellhaus in bad Salzuflen
Typ: Einzelheft (eines Abos)
Themenkreis: Seelsorge & Psychologie
Jahrgang: 2012
Weiterführende Links zu "P&S | Behinderung | 3/2012"
Zuletzt angesehen

Glauben leben helfen-Newsletter

Sie haben Interesse an neuen Projekten und Angeboten aus dem Bundes-Verlag? Wir senden Ihnen gern unsere kostenlosen Info-Newsletter zu. So werden Sie immer aus erster Hand über Neuigkeiten informiert.