P&S | Trauma | 2/2013

P&S | Trauma | 2/2013

Traumatherapie mit IRRT (Dr. med. Rolf Senst ) Erfahrungen mit der Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy Xenion (Hanna Schott ) Wo Folteropfer Zuflucht finden Gefangen in der Vertikalen (Uland Spahlinger, Mihail Pustowojt und Roman Ketsch...

Menge Stückpreis
bis 4 € 10,20 *
ab 5 € 4,65 *
ab 10 € 3,10 *
ab 25 € 2,40 *
ab 50 € 1,60 *
ab 100 € 1,30 *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Traumatherapie mit IRRT (Dr. med. Rolf Senst ) Erfahrungen mit der Imagery Rescripting &... mehr
Details zu "P&S | Trauma | 2/2013"
  • Traumatherapie mit IRRT (Dr. med. Rolf Senst ) Erfahrungen mit der Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy
  • Xenion (Hanna Schott ) Wo Folteropfer Zuflucht finden
  • Gefangen in der Vertikalen (Uland Spahlinger, Mihail Pustowojt und Roman Ketschur ) Die Sorge um die Seelen und Körper unter den Bedingungen des ukrainischen Postkommunismus
  • Die Zeugen der Gewalt kehren heim (Dr. Peter Zimmermann, Christina Alliger-Horn, Dr. Jens T. Kowalski ) Wie psychisch traumatisierte Afghanistan-Veteranen in der Bundeswehr begleitet und therapiert werden
  • "Der Glaube im Koffer war unser Überleben" (Dr. Andrea Fröchtling ) Glaube als Ressource angesichts von Migration und Menschenhandel
  • Die Posttraumatische Belastungsstörung (Sybille Jatzko ) Was neurobiologisch geschieht, wenn die Seele ein Trauma erleidet
  • Glaubensheilungen und Placebo-Effekt (Dr. Martin Grabe ) Gibt es einen Zusammenhang?
  • Schwierig und aussichtsreich (Dr. Gottfried Wenzelmann ) Traumabegleitung in der Inneren Heilung
  • "Ich gehörte nicht ihnen und fehlte mir" (Herta Müller )
  • Bloß keine Therapie! (Dr. Dirk Klute ) Eine Glosse
  • Wenn die Zeit nicht alle Wunden heilt (Dr. Christoph Muhtz ) Seelische Spätfolgen des Zweiten Weltkriegs
  • Schonende Traumatherapie (Prof. Dr. med. Martin Sack, Barbara Gromes) Ressourcenorientierte Behandlung von Traumafolgestörungen
Typ: Einzelheft (eines Abos)
Themenkreis: Seelsorge & Psychologie
Jahrgang: 2013
Weiterführende Links zu "P&S | Trauma | 2/2013"
Zuletzt angesehen

Glauben leben helfen-Newsletter

Sie haben Interesse an neuen Projekten und Angeboten aus dem Bundes-Verlag? Wir senden Ihnen gern unsere kostenlosen Info-Newsletter zu. So werden Sie immer aus erster Hand über Neuigkeiten informiert.