P&S | Trauer | 4/2013

P&S – das Magazin für Psychotherapie und Seelsorge unterstützt Psychologen, Psychotherapeuten sowie Pfarrer, Berater und ehrenamtlich Seelsorger in ihren Aufgaben. Diese Ausgabe widmet sich dem Thema "Trauer".

Menge Stückpreis
bis 4 9,90 € *
ab 5 4,50 € *
ab 10 3,00 € *
ab 25 2,30 € *
ab 50 1,60 € *
ab 100 1,30 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Trauer und Depression (Martin Grabe) Eine Hilfe zur Unterscheidung Im Verlust nicht... mehr
Details zu "P&S | Trauer | 4/2013"
  • Trauer und Depression (Martin Grabe) Eine Hilfe zur Unterscheidung
  • Im Verlust nicht verlorgen gehen (Almut Furchert) Therapeutische Anregungen aus den "Erbaulichen Schriften" Sören Kierkegaards
  • Aufstand des Gebets (Jochen Teuffel) Was einen öffentlichen Trauergottesdienst ausmacht
  • Und wenn niemand schuld wäre? (Chris Paul) Vom konstruktiven Umgang mit Schuldzuweisungen und Selbstvorwürfen
  • Nehmen Vorurteile gegenüber psychisch Kranken zu? (Asmus Finzen) Über Anti-Stigma-Kampagnen
  • Trauer mit Migrationshintergrund (Christian Eyselein) Warum nicht nur Migranten lebenlang unterwegs sind
  • Gottesdienst statt Totenfeier (Manfred Seitz) Plädoyer für einen Gottesdienst statt einer Trauerfeier
  • Irren ist menschlich. Helfensbedürftig zu sein auch. (Thomas Feld) Zum 80. Geburtstag von Klaus Dörner
  • "Ich bin durch alles hindurch gegangen" (Kerstin Lammer) Was Trauer ist und wie sie den Trauernden verändert
  • Keine Angst vor Komplexität (Doris Nauer) Glaubwürdige Seelsorge im 21. Jahrhundert
  • Das Trauerspiel mit der Trauerarbeit (Dirk Klute) Eine Glosse
  • "Ich will das nicht sehen, wenn Mama ein Skelett wird" (Interview mit Trauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper) Trauerbegleitung für Familien
  • Das Enneagramm (Michael Utsch) Zum 25. Jubiläum des Bestsellers
Typ: Einzelheft (eines Abos)
Themenkreis: Seelsorge & Psychologie
Jahrgang: 2013
Weiterführende Links zu "P&S | Trauer | 4/2013"
Zuletzt angesehen

Glauben leben helfen-Newsletter

Sie haben Interesse an neuen Projekten und Angeboten aus dem Bundes-Verlag? Wir senden Ihnen gern unsere kostenlosen Info-Newsletter zu. So werden Sie immer aus erster Hand über Neuigkeiten informiert.