deutschlandschweizoesterreichWählen Sie Ihr Land

Unser Auftrag: Glauben leben helfen

Das "WIE?" des Glaubens ist unser Verlagsthema. Unsere Zeitschriften möchten Ihnen helfen, den Glauben zu leben – mitten im Alltag. Deswegen setzen wir auf Erfahrungsaustausch. Aus diesem Grund hat jede unserer Zeitschriften große Teams engagierter Freiwilliger, die über ihre persönlichen Themen schreiben und dabei immer den Horizont von Bibel und Gemeinde einbringen.

Antworten auf schwierige Fragen. Argumente für den Glauben. Ermutigung in
schwierigen Zeiten. Austausch mit anderen Christen. Informationen über neue Ideen und Projekte. Materialtipps für die Jugend- und Gemeindearbeit. Eine Fundgrube von Gedanken – ganz für mich selbst. Und ganz in meinem Interesse, wenn ich mich in meiner Kirchengemeinde engagiere.

Über 150.000 Bezieher haben sich auf unsere Magazine festgelegt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz und in mehr als 100 Ländern der Welt. Über 50 % dieser Leserinnen und Leser kommen aus den evangelischen Landeskirchen, andere aus den Freien evangelischen Gemeinden, anderen Freikirchen, der katholischen Kirche und christlichen Bewegungen. Aber egal woher Sie kommen - wichtig ist uns die Orientierung auf Jesus Christus. Er ist die Mitte unseres Auftrags: Jesus nachfolgen - unser Kernanliegen.

Als SCM Bundes-Verlag gehören wir zur Stiftung Christliche Medien (SCM). Aber selbst so ein großes Dach wie dieser evangelische Verlagsverbund hat einen entscheidenden Faktor: Sie, die Leserinnen und Leser. Durch Ihre Empfehlungen sind wir in den letzten Jahren stark gewachsen. Ihre Begeisterung und Ihr Engagement für unsere Zeitschriften sind für uns entscheidend – denn nichts zählt so sehr wie ein persönliches Empfehlungswort!

 

Sie wollen unseren Auftrag mittragen? Hier finden Sie Wege und Möglichkeiten den Bundes-Verlag zu unterstützen.

Jetzt Glauben-leben-helfen-Newsletter bestellen:Sie haben Interesse an neuen Projekten und Angeboten aus dem Bundes-Verlag? Wir senden Ihnen gern unsere kostenlosen Glauben-leben-Helfen-Newsletter zu. So werden Sie immer aus erster Hand über Neuigkeiten informiert.