P&S | Prävention | 2/2014

P&S | Prävention | 2/2014

"Früh übt sich…" (Dietmar Seehuber) Wie Kinder und Jugendliche vor Suchtgefahren geschützt werden könnenDie Partnerschule (Rudolf Sanders) Wo gelingende Beziehungen geübt werdenProphylaxe lohnt nicht (Dirk Klute) Eine GlosseGesund Glaube...

9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

"Früh übt sich…" (Dietmar Seehuber) Wie Kinder und Jugendliche vor Suchtgefahren geschützt... mehr
Details zu "P&S | Prävention | 2/2014"
  • "Früh übt sich…" (Dietmar Seehuber) Wie Kinder und Jugendliche vor Suchtgefahren geschützt werden können
  • Die Partnerschule (Rudolf Sanders) Wo gelingende Beziehungen geübt werden
  • Prophylaxe lohnt nicht (Dirk Klute) Eine Glosse
  • Gesund Glauben (Rolf Sons) Lebensstilfragen für Seelsorgerinnen und Seelsorger
  • Die "Medizin der Person" (Samuel Pfeifer) Tournier, Frankl, Rogers und was wir von ihnen lernen können, Teil 2: Viktor Frankl
  • "Gut, gerne und wohlbehalten" (Andreas Weigelt) Werkstattbericht nach einem Jahr "Salutogenese in der ELKB"
  • Die Prävention psychischer Störungen (Bernd Röhrle) Was gut ist, was gut wäre und was noch besser genutzt werden könnte
  • Drachenherz (Brigitte Probst) Ein Marburger Pilotprojekt zur Beratung von Kindern suchtkranker Eltern
  • Sehnsucht nach dem Tod (Stefanie Rösch) Wie ich traumatisierte Menschen mit Todeswunsch begleite
  • Begleitung in Umbruch und Krise (Christoph Morgenthaler) Über die präventive Potenziale systemischer Seelsorge
  • "Auch du bist ein Mensch" (Bernhard von Clairvaux) Der Klassikertext
  • Psychotherapie und Seelsorge in Indien (Dr. Samuel Pfeifer) Christliche Krankenhäuser und Kirchen veranstalten einen Kongress für Psychotherapie und Seelsorge
Typ: Einzelheft (eines Abos)
Themenkreis: Seelsorge & Psychologie
Jahrgang: 2014
Weiterführende Links zu "P&S | Prävention | 2/2014"
Zuletzt angesehen

Glauben leben helfen-Newsletter

Sie haben Interesse an neuen Projekten und Angeboten aus dem Bundes-Verlag? Wir senden Ihnen gern unsere kostenlosen Info-Newsletter zu. So werden Sie immer aus erster Hand über Neuigkeiten informiert.